Episode 28 – Dreißig Jahre Jumpman aka (Super) Mario Mario

Veröffentlicht am von 6 Kommentare

Wenn drei Männer in ihren ersten 30ern (die 130 schaffen wir mit Gentechnik  sicher auch noch)  zusammen sind, geht es sehr schnell um die bekannteste Videospielfigur unserer Zeit. In diesem Jahr feiert die Welt 30 Jahre Super Mario und wir schließen uns an. Endlich Ü30-Partys für den beliebtesten Hausmeister der Welt. Das wunderschöne Bild zu Super Mario Land 2 findet ihr übrigens hier.

Wir sollen Eure Super-Mario-Maker-Level in unserem 24-Stunden-Stream am 10.10. (ausgestrahlt auf twitch.tv/gameswelt ab 12 Uhr) spielen? Schickt den entsprechenden Code an dominik@radionukular.de oder twittert sie mit dem Hashtag #nukularlive auf Twitter.

Den Toursong von Rockstah könnt Ihr Euch einfach hier herunterladen und anhören, ohne dass jemand darüber quatscht.

Vorsicht Affilate-Link!

Vorsicht Affilate-Link!

Die Regeln unseres achtundzwanzigsten Trinkspiels: Level 1: Jedes Mal, wenn ies nicht um Mario geht, gibt es etwas zu trinken. Level 2: Benny Borg schleicht sich in irgend einer Form in den Podcast? Austrinken. Level 3: Für jedes Spiel, über das geredet wird, wird nachgeschüttet. Wer keinen Platz im Glas hat, muss trinken.

Erlebnisberichte bitte in die Kommentare (wir rufen hiermit keinesfalls zu einem übermäßigen oder unverantwortlichen Konsum von Alkohol auf – aber wenn Ihr sowieso ein Trinkspiel spielt, wieso nicht dieses?)

Das aktuelle Cover stammt einmal mehr von der lieben Maja, deren Website ihr hier findet: regenmonster.de

Hinweis: Auch in diesem Podcast haben wir zahlreiche Fehler versteckt. Wer welche findet, ab damit in die Kommentare!

shirtsartikelbreite

Unsere ersten offiziellen Shirts findet Ihr ab sofort hier!

 

(iTunes? Ja! iTunes!  Hier der Hartlink zum MP3-Feed bzw. zum AAC-Feed für Eure Podcatcher)

6 Kommentare zu “Episode 28 – Dreißig Jahre Jumpman aka (Super) Mario Mario

  1. Finds lustig, dass laut Chris Sunshine leicht und 3D World schwer ist.
    An allen Ecken und Enden hör ich immer das alle Sunshine zu schwer fanden weil es schon früh im Spiel kleine Fehler hart bestraft.

    Ich persönlich mag den Schwierigkeitsgrad von Sunshine, würd aber auch sagen das es das schwerste Mario ist, wobei ich Lost Levels nicht gezockt hab.
    3D World fand ich zwar richtig geil aber wiederum zu leicht, abgesehen von einzwei Leveln im späteren Spielverlauf.

    Aber schöner Cast, musste nur bei der Stelle irgendwie aufhorchen weil es aus meiner Sicht so eine verdrehte Aussage ist.

  2. Moin!

    Zwischen Toilettengang und Zahnbürste haben wir heute morgen schon rausgefunden, dass Mario und Luigi nicht Mario mit Nachnamen heißen. 🙂 Hier der Link dazu: http://jpgames.de/2012/09/unnutzliches-wissen-mario-schopfer-miyamoto-klart-auf/

    Habe ich jetzt was gewonnen? 😉

    Gruß aus dem Norden,
    Nadine

  3. Zur SNES Maus und der Frage von Dominik.

    – Es gab in Japan durchaus einige Real Time Strategy Games: Canon Fodder, SimAnt oder Nobunaga’s Ambition – um mal drei zu nennen.

    – Leider wurde hier in Europa und in den USA die Maus dann nicht mehr weiter supportet, anders in Japan, wo es einige tolle Exklusivtitel mit der Maus-Unterstützung gab. Ein perfektes Beispiel wäre Mario & Wario, welches das spätere Donkey Kong Gameplay für den DS 10 Jahre vorweg nimmt. Klasse Spiel und hätte statt dem ollen Mario Paint die SNES-Maus auch hierzuland zum Durchbruch verholfen – oder zumindest hätten wir Kids damals sehr viel mehr Spaß mit gehabt!!! https://www.youtube.com/watch?v=3W1-pYDRWKM

    Allgemein habt hier noch ganz viel zum Mario-Franchise vergessen. Zum Beispiel erschienen die ersten Mario Racing Spiele bereits auf dem NES. Nämlich die beiden Famicon Grand Prix Teile von Nintendo und HAL:https://www.youtube.com/watch?v=VsPivB19J60

    Sehr geil und viel “marioesker” war dann natürlich noch die fantastische Excitebike Neuauflage für das Stellaview-System auf dem SNES: https://www.youtube.com/watch?v=Dt371ihEqGY – Auch eine Schande, dass es das bis heute nie irgendwie in den Westen geschafft hat (wobei die WiiWare-Fortsetzung Excitebike World Rally auch richtig toll war!)

    Auch toll war noch das allerletzte SNES-Spiel aus dem Jahr 1998, erst erschienen mit der Nintendo Power und später im Jahr tatsächlich als eigenständige Retail-Version: Wrecking Crew ’98. Ich fande schon den ersten Teil in den 80ern genial und das hier war noch mal um sooo vieles geiler: https://www.youtube.com/watch?v=CiVk7srLhhM

    Mensch, zumindest als Download-Titel für Wii U und 3DS könnten Nintendo diese alten Schätze doch nochmal neu auflegen, statt zum xten mal Super Mario Bros. in zig neuen Schläuchen zu recyclen. Auch Super Mario Maker ist jetzt nicht soooo geil, wenn man vorher schon Super Mario Bros. X vom Terraria-Designer Andrew Spink kannte.

    Das wurde dann ja 2011 von NOA versucht aus dem Netz zu nehmen. Aber wie das Internet so ist, sowas lässt sich nicht mehr aus dem Netz wischen: http://www.supermariobrosx.org

    SMBX ist DER Traum eines JEDEN Mario-Fans. Weil das Programm die besten Kostüme und Elemente aus SMB, SMB2, SMB3, SMBW und den neueren Titeln in sich vereint, das alles auf die 2D-Technik von SMB3 stellt (was einfach viel genauer steuerbar ist als SMW!) und man kann damit wirklich ALLES machen. Große Maps und Levels, die habt ihr so noch nie gesehen.

    Wer SMBX nur als Spieler in seiner ganzen Mächtigkeit erleben möchte, dem empfehle ich die beiden Super Talking Time Bros Downloads:
    http://rpgmaker.net/games/4043/
    http://rpgmaker.net/games/5255/
    Damit habt ihr, ohne mist, das umfangreichste und epischste Super Mario Erlebnis, was man legal und kostenlos haben kann!

    Controller an den Rechner angeschlossen und staunen, staunen, staunen! Beim spielen kommen Euch dabei sooo viele geniale Ideen, die ihr wiederum mit dem SMBX-Editor ganz einfach selbst basteln und bauen könnt ohne diese extremen Limitierungen vom Super Mario Maker unterlegen zu sein!

  4. Nochmal ich. Sorry für den Doppelpost. Aber wenn ihr schon einen Podcast zu Super Mario macht, darf auch ein Kommentar zu FANSPIELEN nicht fehlen. Denn Mario hat nicht nur ne lange Tradition was gute offizielle Spiele betrifft, sondern auch bei Fangames. SMBX habe ich oben ja schon angepriesen. Es kommen jetzt mal noch Tipps zu tollen Stand-Alone-Spielen. Runterladen, spielen, spaß haben. Bedenkt aber: Es sind Fangames! Manchmal also nicht immer so polished, dafür aber kostenlos!

    Um diese mit dem Controller spielen zu können empfehle ich das kostenlose Programm XPadder, mit dem ihr Tasten der Tastatur auf euer Gamepad legen könnt: http://www.xpadder.com

    Super Mario Minigame Mayhem:
    Das ungewöhnlichste Spiel als erstes. Es erinnert ein wenig an die beiden Bomberman-Minispiel-Sammlungen für den DS. Mario ist in einem großen Vergnügungspark namens Mario Land unterwegs und spielt über 80 zum Teil wirklich toll gemachte Minispiele. Ich feiere das Spiel aufgrund seiner Grafik und Ideenreichtum richtig hart!

    Download: http://www.mfgg.net/index.php?act=resdb&param=02&c=2&id=30307
    Video: https://www.youtube.com/watch?v=LzCqyFCPP8s

    Psycho Waluigi:
    Grandioses Jump & Run und braucht den Vergleich mit offiziellen Spielen definitiv nicht zu scheuen. Ihr seid mit Waluigi unterwegs, der allein mit seiner Gedankenkraft Items und Gegner beeinflussen und zerstören kann. Spielt sich ein wenig so wie Wario Land. Richtig hammergeiles Spiel mit vielen frischen Ideen!

    Download: http://www.mfgg.net/index.php?act=resdb&param=02&c=2&id=25698
    Video: https://www.youtube.com/watch?v=QJ7QuOqbLgI

    Toad Strikes Back & Toadette Strikes Back

    Vom selben Entwickler wie Psycho Waluigi, aber um einiges traditioneller. In beiden Spielen stehen die Toads im Mittelpunkt, welche diesmal selbst ihr Königreich verteidigen. Beide Spiele gefallen vor allem durch den Gameplay-Einfluss von SMB2.

    Downloads:
    http://www.mfgg.net/index.php?act=resdb&param=02&c=2&id=12431
    http://www.mfgg.net/index.php?act=resdb&param=02&c=2&id=30718

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=syouWYRIczQ

    Luigi Land: the Bootleg Invasion

    Hier hat einer aus den Schmup-Level aus Super Mario Land ein ganzes, kleines Spielchen gemacht mit Luigi in der Hauptrolle!

    Download: http://www.mfgg.net/index.php?act=resdb&param=02&c=2&id=30139
    Video: https://www.youtube.com/watch?v=AbKObNHn84E

    Super Mario Bros: Odyssey:

    Klassischer SMB-Sidescroll-Stuff – kann man machen und ist sogar richtig geil präsentiert!

    Download: http://www.mfgg.net/index.php?act=resdb&param=02&c=2&id=29699
    Video: https://www.youtube.com/watch?v=ts9ToOeecQI

    Super Mario Dimensions:

    Das ist nochmal ein richtiger Schatz! Im Grunde handelt es sich um ein SMB3-Like Platformer. Mit der Besonderheit, dass man jederzeit zwischen zwei Dimensionen hin und her wechseln kann und sich dadurch auch die Levels ändern. Zudem gibt es einige neue Power Ups wie eine Laser-Blume.

    Download: http://www.mfgg.net/index.php?act=resdb&param=02&c=2&id=30839
    Video: https://www.youtube.com/watch?v=plKE8JYnow0

    SMB All-Star Quest 2.0:

    Kommt aus einer Zeit, als Fangames noch nicht so polished waren wie heute, dafür ist es ein wirklicher Klassiker mit einer großen Welt und tollem Level-Design!

    Download: http://www.mfgg.net/index.php?act=resdb&param=02&c=2&id=17197

    The Next Levels:

    Und noch ein klassischer Vertreter des SMB-Styles. Macht Spaß, wird aber auch recht knifflig. Und hat ne hübsche Grafik!

    Download: http://www.mfgg.net/index.php?act=resdb&param=02&c=2&id=28181

    Ich denke, das reicht erstmal. 🙂 Es gibt auf jeden Fall zig gute Fangames da draußen und irgendwie finde ich das toll, dass Nintendo zwar heutzutage sehr drauf aus ist, wer ihre Maskottchen verwendet. Aber nicht gegen solche Seiten wie MFGG vorgeht. Auch gegen SMWCentral, der Seite zum SMW Hacking machen die nix. Da sind andere Videospielfirmen wiederum restriktiver!

  5. Hallo Ihr Drei!

    Erstmal vielen Dank für den wiedermal sehr amüsanten Podcast.
    Eine rundherum tolle Folge über unser aller Lieblingsklempner. Mir persönlich gefällt das aller erste Super Mario Bros vom NES am Besten und das hat etwas mit
    den von Euch verhassten Giana Sisters zu tun:

    Zu allererst muß ich zur Ehrenrettung der Schwestern einmal erklären, warum das Spiel bei wirklich vielen Spielern meines Alters so beliebt ist.

    Ich (Jahrgang 80) bin, wie viele meiner Klassenkameraden auch mit dem C64 zum Spielen gekommen. Natürlich gab´ es auch Nintendo oder Sega-Freunde, aber der Großteil spielte auf dem C64 (später Amiga). Und auf eben Diesem war Giana Sisters (zusammen mit Turrican) wohl das beste Jump´n´Run das es gab´. Für uns war es das Orginal und uns war auch gar nicht bewusst, dass es eine dreiste Kopie vom Super Mario Bros. war.

    Mittlerweile weiß ich das natürlich und ich erkenne die bahnbrechende Innovation von Mario an, aber ich kann leider nicht wie Ihr die Kindheitserinnerungen damit verknüpfen.
    Mit den Giana Sisters allerdings verbinde ich das, was Ihr mit Mario verbindet:
    Auswendig gelernte Levels, Geheimgänge, Level-Warps, viele Stunden Spielspaß und natürlich die GENIALE Musik von Chris Hülsbeck.

    Und da Giana Sisters eine Kopie von Super Mario Bros vom NES ist, ist das nach wie vor mein Lieblingsmariospiel.
    Habe die Mario-Historie in meinen 20ern Komplett nachgeholt, auf den Orginal-Systemen.

    Ich hoffe Chris versteht jetzt, warum dieses Spiel so extrem beliebt bei vielen Spielern ist.
    Und nein… … ich habe Chris nicht auf meine Todesliste gesetzt.

    Macht weiter so!
    Dan aka Chili Palmer

  6. “Ich hab noch nie Doctor Who geguckt.” —–> erstmal Facepalm 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.